Demokratie fängt in der Schule an – Pressemitteilung des Kreistagsabgeordneten Holger N. Koch

„Jugend im Kreistag“ ist seit Jahren auch im Kreis Rendsburg-Eckernförde eine Möglichkeit mit einem Planspiel Schülerinnen und Schüler Demokratie vor Ort spüren zu lassen.

„Doch reicht diese jährliche Veranstaltung über 2 bis 3 Tage im Kreishaus“, fragt sich der FDP Kreistagsabgeordnete und stellv. Kreispräsident Holger N. Koch, Holtsee, jetzt als Erwiderung auf die Forderung der Bildungsministerin Prien nach mehr politischer Bildung an den Schulen ?

„Wir Kommunalpolitiker vor Ort sollten uns verstärkt auf diesem Gebiet engagieren, meint Koch in einer Presserklärung. Nicht nur weil wir Lehrer und Schüler damit unterstützen können. Vielmehr können Politiker direkt erfahren was die Jugendlichen wirklich interessiert und wofür sie sich selbst besonders engagieren würden.
Schulklassen können an den öffentlichen Sitzungen des Kreistages und der Fachausschüsse teilnehmen und daraus ihre Fragen und Erkenntnisse im Unterricht umsetzen.

„Und auch wir Kommunalpolitiker können direkt in die Schulen gehen und uns themenbezogen in Diskussionen und im Unterricht einbringen.“
„Eine WIN WIN Möglichkeit für unsere Demokratie, die wirklich nicht selbstverständlich ist.“